Allgäu Kur
Eine Kur im Allgäu – Wohlbefinden für Körper und Geist

Themen

RSS Allgäu-Tipp Nachrichten

Blogroll

Contributors

| in Allgemein |

Wer heute, am 8.12.2016, noch nicht weiß, was man im Allgäu unternehmen kann: HIER haben wir wieder einige Veranstaltungstipps und Ausflugsziele im Allgäu für Euch zusammengestellt – Allgäu-Tipp, Euer Veranstaltungskalender.

„Wildes Allgäu – Hohe Berge, tiefe Schluchten“ 8.12.2016

Donnerstag, 8. Dezember 2016
17:45

Das Allgäu im Fernsehen: „Wildes Allgäu – Hohe Berge, tiefe Schluchten“ am Donnerstag, 8.12.2016, um 17:45 Uhr auf 3SAT

Eine überbordende Vielfalt macht das Allgäu reizvoll und wertvoll: Ausgedehnte Laub – und Nadelwälder, bunte Blumenwiesen, blühende Alpweiden, Bauerngärten und flaschengrüne Bergseen. (mehr …)

Weihnachtsmarkt Mindelheim 2016

Donnerstag, 1. Dezember 2016bisSonntag, 11. Dezember 2016Vom 1. bis 11.12.2016 findet in Mindelheim der Weihnachtsmarkt, der Mindelheimer Advent 2016, statt.
Der romantische Lichterglanz tausender kleiner Lichter und die liebevoll geschmückten Buden rund um die hohe Pfarrkirche St.… Weiterlesen…

Christkindlesmarkt Memmingen 2016

Freitag, 25. November 2016bisSonntag, 18. Dezember 2016Auf dem Marktplatz in Memmingen findet vom 25.11. bis 18.12.2016 der traditionelle Christkindelmarkt statt. Von 11 bis 20 Uhr (Sonntags ab 12 Uhr) könnt Ihr dort die vorweihnachtliche Stimmung erleben.… Weiterlesen…

Weihnachtsmarkt Kaufbeuren 2016

Freitag, 25. November 2016bisSonntag, 18. Dezember 2016Vom 25.11. bis 18.12.2016 verwandelt sich die Innenstadt Kaufbeurens in ein Weihnachtsmärchen: der Weihnachtsmarkt lädt zum Bummeln und Naschen ein. Für die Kinder steht ein Kinderkarussell zur Verfügung.… Weiterlesen…

Weihnachtsmarkt Kempten 2016

Freitag, 25. November 2016bisDonnerstag, 22. Dezember 2016Der größte Weihnachtsmarkt im Allgäu findet heuer vom 25.11. bis 22.12.2016 in Kempten statt. Auf dem Rathausplatz laden rund 70 festlich geschmückte Stände zum Verweilen ein.… Weiterlesen…

-Werbung-
| in Allgemein |

7.12.2016 Lindau. Im Zuge der Sanierung und Erweiterung der Inselhalle sowie dem Neubau eines Parkhauses soll dem dazwischenliegenden Stadtplatz ein Name gegeben werden.

Die Stadt Lindau (B) schreibt daher auf Anregung aus der diesjährigen Bürgerversammlung einen Namenswettbewerb aus.

Teilnehmen darf jede Person, die ihren Hauptwohnsitz in Lindau hat. Der Namensvorschlag muss mit einer Begründung, unter Angabe der vollständigen Adresse, bis zum 08. Januar 2017 schriftlich oder per E-Mail bei der Stadt Lindau (B), Geschäftsstelle Stadtrat, Bregenzer Straße 6, 88131 Lindau (B) oder per E-Mail eingereicht werden.

Der Hauptausschuss befasst sich mit den Vorschlägen bzw. einer Auswahl der Vorschläge. Der Stadtrat entscheidet dann abschließend über die Namensgebung des Stadtplatzes zwischen der Inselhalle und dem Parkhaus.

Der oder die Einsender/in, deren/dessen Vorschlag gewählt wird, erhält als Dank eine Komplett-Ausgabe der Lindauer Stadtgeschichte (Nachdruck des Antiqua-Verlages).

-Werbung-
| in Allgemein |
Sonntag, 11. Dezember 2016
10:00bis18:00

Anlässlich der großen Börwanger Krippenausstellung, die am 10. und 11.12.2016, stattfindet, öffnet das Heimathaus Börwang am Sonntag, 11.12.2016, von 10 bis 18 Uhr für Euch.

So haben die Besucher die Möglichkeit auch die einmalige „Wintergerst-Krippe“ im zweiten Ausstellungsstockwerk des Heimathauses zu bewundern.

Mehr Informationen über das Börwanger Heimathaus finden sich hier: Heimathaus Börwang

-Werbung-
| in Allgemein |

7.12.2016 Mindelheim. Am 7.12.2016 fuhr ein 25jähriger Mindelheimer gegen 05.30 Uhr von der Bad Wörishofer Straße kommend in den Kreisverkehr am Europabrunnen ein.

Er übersah dabei einen Pkw, der bereits im Kreisverkehr fuhr.

Durch den Zusammenstoß entstand Schaden in Höhe von ca. 7.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

(PI Mindelheim)

-Werbung-
| in Allgemein |

7.12.2016 Hergatz. Am frühen Dienstagabend geriet ein 23-jähriger Pkw-Fahrer in der Mauthausstraße auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einer entgegenkommenden Pkw-Fahrerin zusammen.

Grund für den Unfall war, dass der junge Mann durch das Suchen eines Gegenstandes, welcher im Fußraum seines Pkw lag, abgelenkt war.

Glücklicherweise wurde bei dem Verkehrsunfall niemand verletzt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 10.000 Euro.

(PI Lindenberg)

-Werbung-
| in Allgemein |

7.12.2016 Kempten/Allgäu. Gestern Nachmittag rief ein 42-Jähriger die Polizei, da zwei Personen vor seiner Wohnung randalieren würden.

Bei Eintreffen der Streife wurde festgestellt, dass ein 24-Jähriger bereits die Wohnungstüre eingeschlagen hatte.

Gegen den Randalierer und seinen 45-Jätigen Begleiter wurden nach der Aufnahme des Sachverhaltes ein Platzverweise ausgesprochen. Diesem kam der 45-Jährige aber nicht noch. Da dieser mit über 2,3 Promille und weiterhin uneinsichtig war, wurde er in Gewahrsam genommen.

Auf den 24-Jährigen wartet nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.

(PI Kempten)

-Werbung-
| in Allgemein |

7.12.2016 Haldenwang/Oberallgäu. In einem metallverarbeitenden Betrieb in Haldenwang entstand gegen 23.00 Uhr ein Kleinbrand im Rauchabzug einer Schweißanlage.

Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand und lüftete im Anschluss das Gebäude.

Drei Firmenangehörige mussten wegen einer Rauchgasvergiftung ins Klinikum Kempten eingeliefert werden.

Der Sachschaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt.

(PI Kempten)

-Werbung-
| in Allgemein |

7.12.2016 Landkreis Unterallgäu. Von Mittwoch bis Freitag, 14. bis 16. Dezember, werden an der Umladestation Breitenbrunn Arbeiten an der Fahrzeugwaage durchgeführt.

Deshalb können an diesen drei Tagen keine Abfälle angeliefert werden, die gewogen und nach Gewicht berechnet werden, teilt die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu mit.

Darunter fallen asbesthaltige Abfälle, Fenster, Gipskarton, Glaswolle, Heraklith, Restmüll, Sperrmüll und Ytongsteine.

Angeliefert werden können trotzdem alle Wertstoffe wie Altholz, Altpapier, Metalle, Gelbe Säcke, Flachglas, Elektrogeräte und Gartenabfälle.

-Werbung-
| in Allgemein |

Wer heute, am 7.12.2016, noch nicht weiß, was man im Allgäu unternehmen kann: HIER haben wir wieder einige Veranstaltungstipps und Ausflugsziele im Allgäu für Euch zusammengestellt – Allgäu-Tipp, Euer Veranstaltungskalender.

Weihnachtsmarkt Mindelheim 2016

Donnerstag, 1. Dezember 2016 bis Sonntag, 11. Dezember 2016

Vom 1. bis 11.12.2016 findet in Mindelheim der Weihnachtsmarkt, der Mindelheimer Advent 2016, statt.
Der romantische Lichterglanz tausender kleiner Lichter und die liebevoll geschmückten Buden rund um die hohe Pfarrkirche St. Stephan und die malerischen Kapellen entführen die Besucher in eine vorweihnachtliche Welt mit vielen Advents- und Weihnachtsartikeln. (mehr …)

Christkindlesmarkt Memmingen 2016

Freitag, 25. November 2016bisSonntag, 18. Dezember 2016Auf dem Marktplatz in Memmingen findet vom 25.11. bis 18.12.2016 der traditionelle Christkindelmarkt statt. Von 11 bis 20 Uhr (Sonntags ab 12 Uhr) könnt Ihr dort die vorweihnachtliche Stimmung erleben.… Weiterlesen…

Weihnachtsmarkt Kaufbeuren 2016

Freitag, 25. November 2016bisSonntag, 18. Dezember 2016Vom 25.11. bis 18.12.2016 verwandelt sich die Innenstadt Kaufbeurens in ein Weihnachtsmärchen: der Weihnachtsmarkt lädt zum Bummeln und Naschen ein. Für die Kinder steht ein Kinderkarussell zur Verfügung.… Weiterlesen…

Weihnachtsmarkt Kempten 2016

Freitag, 25. November 2016bisDonnerstag, 22. Dezember 2016Der größte Weihnachtsmarkt im Allgäu findet heuer vom 25.11. bis 22.12.2016 in Kempten statt. Auf dem Rathausplatz laden rund 70 festlich geschmückte Stände zum Verweilen ein.… Weiterlesen…

-Werbung-
| in Allgemein |

6.12.2016 Lindau (Bodensee). In den eigenen vier Wänden eine neue Kultur entdecken – diese Erfahrung können Familien aus dem Landkreis Lindau am Bodensee ab Februar 2017 machen.

Anfang des Jahres erwartet die gemeinnützige Organisation AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. 125 Schülerinnen und Schüler aus rund 20 Ländern. Die Jugendlichen kommen für ein halbes oder ganzes Jahr nach Deutschland, um den Alltag zu erleben, die Sprache zu lernen und neue Eindrücke zu sammeln.

AFS sucht Familien, die eine Schülerin oder einen Schüler auf Zeit bei sich aufnehmen möchten. „Das Zusammenleben mit einem Gastkind aus einem anderen Land ist eine wertvolle Erfahrung für die ganze Familie. Miteinander können sie Unterschiede und Gemeinsamkeiten feststellen und lernen jeweils die andere Kultur intensiv kennen. Ich freue mich über jede Familie aus unserem Landkreis, die diese Erfahrung machen möchte “, so Stegmann über das Gastfamilienprogramm der Organisation.

Ein Gastkind aufnehmen können Paare mit oder ohne Kinder, Alleinerziehende, gleichgeschlechtliche Paare, Senioren und Alleinstehende, die sich ehrenamtlich für den Schüleraustausch engagieren wollen. Dazu braucht es kein großes Haus oder ein eigenes Zimmer – ein freies Bett, ein Platz am Tisch und ein offenes Herz genügen. Vorbereitet und begleitet werden die Familien von AFS-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern in der Region sowie aus der Geschäftsstelle in Hamburg. Es gibt die Möglichkeit, ein Gastkind ab sechs bis acht Wochen bis zu einem Schuljahr aufzunehmen.

Interessierte, die ihr Zuhause für ein Gastkind öffnen möchten, können sich im Internet unter www.afs.de/gastfamilie erkundigen oder direkt an die Austauschorganisation AFS wenden – unter der Telefonnummer 040 399222-90 oder per E-Mail an gastfamilie@afs.de.

-Werbung-