1.1.2021 – Ausgangsbeschränkung in der Silvesternacht mißachtet

1.1.2021 Sonthofen. In der Silvesternacht wurden mehrere Kontrollen durchgeführt.

Hierbei wurden insgesamt sechs Personen festgestellt, die gegen die geltenden Ausgangsbeschränkungen verstoßen haben. Sie befanden sich ohne triftigen Grund außerhalb der eigenen Wohnung.

Ein 38 Jahre alter Pkw-Fahrer stand zudem unter dem Einfluss von Alkohol. Bei ihm wurde ein Atemalkoholwert von mehr als einem Promille festgestellt.

Neben der Ordnungswidrigkeit nach dem Infektionsschutzgesetz erwartet diesen eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

(PI Sonthofen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)