1.1.2021 – Unfall in Sonthofen

2.1.2021 Sonthofen. Am Freitagnachmittag wollten zwei Pkw-Lenker von der B19 auf die B308 einbiegen.

Der erste Pkw musste allerdings wegen eines querenden vorfahrtsberechtigten Pkw abbremsen.

Dies übersah sein Hintermann und fuhr auf dessen Pkw auf.

Die Unfallbeteiligten gaben bei der Aufnahme an, dass der querende Pkw bei einsetzender Dämmerung ohne Fahrlicht unterwegs war.

Bei dem Aufprall wurden Fahrer und Beifahrer des auffahrenden Fahrzeugs leicht verletzt.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6.000 Euro.

(PI Sonthofen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)