1.2.2015 – Unfall in Hopferau

2.2.2015 Hopferau/Ostallgäu. Die winterlichen Straßenverhältnisse sowie starker Schneefall wurden am Sonntagabend einem 64-jährigen Hyundai-Fahrer zum Verhängnis.

Der Füssener rutschte auf der schneebedeckten Hauptstraße in Hopferau mit seinem Pkw in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem entgegenkommenden Pkw eines 56-Jährigen aus Seeg.

Aufgrund der Wucht des Aufpralls wurden mehrere Airbags ausgelöst.

Der Fahrer aus Füssen sowie die Beifahrerin des entgegenkommenden Pkws wurden leicht verletzt in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert.

Beide Pkw waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro.

(PI Füssen)