1.4.2022 – Mehrere Verkehrsunfälle am Riedbergpass

Samstag, 2. April 2022

2.4.2022 Obermaiselstein/Oberallgäu. Am Abend des 1.4.2022 kam es aufgrund von Schneeglätte zu mehreren Verkehrsunfällen im Bereich des Riedbergpasses.

Gegen 17:20 Uhr befuhr ein 37-jähriger Fahrzeugführer den Riedbergpass aus Balderschwang kommend in Richtung Obermaiselstein. Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse kam der Mann mit seinem Fahrzeug ins Rutschen und touchiert einen entgegenkommenden Pkw.

Kurze Zeit später ereignete sich ein Folgeunfall, bei welchem ein ebenfalls aus Richtung Balderschwang kommender Verkehrsteilnehmer aufgrund der Glätte in das Fahrzeug des 37-Jährigen rutschte. Durch den Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen wurde keine Person verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 23.000 Euro.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Gegen 19:00 Uhr ereignete sich dann ein erneuter Verkehrsunfall aufgrund der vorherrschenden Schneeglätte. Eine 51-jährige Fahrzeugführerin befuhr den Riedbergpass in Fahrtrichtung Obermaiselstein und kam in Folge der nicht an die winterlichen Verhältnisse angepassten Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab.

Auch in diesem Fall wurde keine Person verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

(PI Oberstdorf)