10.1.2021 – Mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen in Memmingen

11.1.2021 Memmingen. Von Sonntag auf Montag, 10.1., auf 11.1.2021, kontrollierten Beamte der PI Memmingen erneut die Ausgangsbeschränkungen im Stadtgebiet.

Im Zeitraum von 21:00 Uhr bis 02:00 Uhr wurden sechs Personen beanstandet, die sich nicht an die Ausgangssperre hielten.

Gegen 22:40 Uhr wurde in der Maximilianstraße ein Pkw kontrolliert, in dem sich mehrere Personen befanden. Diese gaben an, Freunde besucht zu haben.

Gegen 02:00 Uhr nachts fiel einer Streife dann ein Fahrradfahrer auf, welcher ein Getränk an einer Tankstelle kaufte.

Nach eigenen Angaben konnte er nicht mehr schlafen und verließ deshalb die Wohnung, um einkaufen zu gehen.

Die Betroffenen erwartet nun eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.

(PI Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)