10.6.2022 – Streit führt in Bad Hindelang zu mehreren Anzeigen

11.6.2022 Bad Hindelang/Oberallgäu. Am Freitagnachmittag kam es in einem Mehrfamilienhaus in Bad Hindelang zu einem Streit zwischen zwei Männern.

Auslöser des Streits waren Differenzen hinsichtlich der Parkweise einer dritten Person.

In der Folge schubste einer der Männer den Anderen mit Absicht eine Treppe hinunter und beleidigte diesen zudem verbal.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Glücklicherweise konnte sich der geschubste Mann jedoch noch abfangen und blieb somit unverletzt.

Während der polizeilichen Sachverhaltsaufnahme stellte sich dann zudem heraus, dass der schubsende Mann alkoholisiert war und zuvor an die Adresse mit seinem Pkw gefahren ist. Folglich musste der Mann die Polizeibeamten zur Durchführung einer Blutentnahme begleiten.

Ihn erwartet nun neben der Anzeige wegen versuchter Körperverletzung und Beleidigung, auch ein Strafverfahren wegen des Verdachts einer Trunkenheitsfahrt.

(PI Sonthofen)