10.8.2021 – Kontrolle eines getunten Pkw in Mindelheim

11.8.2021 Mindelheim/Unterallgäu. Am gestrigen frühen Dienstagabend, 10.8.2021, hielten Beamte der Kontrollgruppe Poser- und Tuningszene einen offensichtlich getunten BMW in der Memminger Straße für eine Kontrolle an.

Hierbei stellten sie fest, dass die Rad-Reifen-Kombination und die Spurplatten mit Fahrwerk nicht eingetragen waren.

Da das Fahrwerk im Bereich der Vorderachse zu tief war, erkannten die Beamten dort sogar Schleifspuren an den Reifen.

Auch der Front- und Heckspoiler waren nicht gesetzeskonform.

Ferner ergab eine Geräuschmessung einen erhöhten Dezibelwert. Somit war die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erloschen.

Gegen den Fahrer leiteten die Beamten ein Bußgeldverfahren nach der Straßenverkehrszulassungsverordnung ein.

(APS Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)