11.11.2022 – Unfallflucht in Waal

12.11.2022 Waal/Ostallgäu. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde gegen 04:55 Uhr in der Bronnener Straße der geparkte Pkw eines 49-jährigen Anwohners angefahren.

Der Unfallverursacher flüchtete, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Geschädigte wachte durch den Knall auf, konnte aber keine Täterhinweise geben. Der Sachschaden an seinem Fahrzeug beträgt 2.000 Euro.

Die aufnehmenden Polizeibeamten konnten an der Unfallstelle Teile des zunächst unbekannten Fahrzeugs sicherstellen. Durch weitere Recherchen konnte der Fahrzeugtyp ermittelt werden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Bei der Überprüfung mehrerer in Frage kommender Fahrzeughalter aus dem umliegenden Bereich wurden die Beamten fündig. Ein 59-jähriger Ostallgäuer war der gesuchte Pkw-Lenker. Die Unfallspuren stimmten überein. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16?]

(PI Buchloe)

Generated by Feedzy