11.5.2021 – Randale in Bad Grönenbach

12.5.2021 Bad Grönenbach. In den Nachmittagsstunden des Dienstags, 11.5.2021, wollte ein 32-jähriger Mann eine Bekannte in Bad Grönenbach aufsuchen.

Beim Betreten des Mehrfamilienhauses begab er sich versehentlich in die falsche Wohnung.

Als er im Flurbereich den Wohnungseigentümer traf, fragte er diesen nach seiner Bekannten.

Im Anschluss kam es dann zu einer Auseinandersetzung, wobei er den Wohnungseigentümer an den Haaren zog und versuchte, ihn mit dem Knie am Kopf zu treffen.

Im Anschluss verließ der Mann die Wohnung wieder und geriet dann in einen erneuten Streit mit einer dort wohnenden Wohnungseigentümerin.

Nachdem er erneut anfing zu randalieren, ging eine Türscheibe zu Bruch, an der er sich am Arm eine Schnittverletzung zuzog.

Aufgrund seines gesundheitlichen Zustandes wurde er im Anschluss ins Klinikum Memmingen eingeliefert.

Bei der polizeilichen Anzeigenaufnahme konnte dann noch eine geringe Menge von Betäubungsmittel bei einer Wohnungsinhaberin sichergestellt werden.

Die weiteren Ermittlungen werden durch die Polizeiinspektion Memmingen geführt.

(PI Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)