11.6.2020 – Rettungsaktion in Sonthofen

12.6.2020 Sonthofen. Am Donnerstagnachmittag kam es zu einem gemeinsamen Einsatz der Feuerwehr- und Rettungskräfte in Sonthofen.

Gegen 16:10 Uhr war ein Mädchen mit ihrem Fahrrad im „Bike-Park“ im Tannachwäldchen zu Sturz gekommen. Dabei wurde ihr Bein zwischen Pedal und Fahrradrahmen eingeklemmt.

Durch die Feuerwehr Sonthofen konnte das Pedal letztendlich mit einer Metallschere abgezwickt und das Mädchen befreit werden.

Das Kindergartenkind erlitt durch den Sturz Verletzungen am Unterschenkel. Zur Versorgung der Verletzung wurde sie im Beisein ihrer Mutter ins Krankenhaus Immenstadt verbracht.

(PI Sonthofen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen