11.7.2021 – Unfallflucht in Oberstaufen

12.7.2021 Oberstaufen/Oberallgäu. Am Sonntagabend stellte eine 56-Jährige ihren Pkw auf dem Parkplatz des Erlebnisbades ab.

Als sie nach ca. zwei Stunden zu ihrem Fahrzeug zurückkam, bemerkte sie einen frischen Unfallschaden hinten links.

Im Rahmen einer Absuche des Parkplatzes konnte das unfallverursachende Fahrzeug, ein Wohnmobil, aufgefunden werden.

Der 64-jährige Fahrer des Wohnmobiles gab an, den Anstoß an dem Pkw nicht bemerkt zu haben.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

(PI Immenstadt)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)