11.8.2021 – Hund In Oberstdorf getreten

13.8.2021 Oberstdorf/Oberallgäu. Am Donnerstagnachmittag wurde der Polizei Oberstdorf mitgeteilt, dass am vergangenen Mittwochabend ein Mann seinen Hund getreten habe.

Zuvor habe der Hundehalter sein Tier angeschrien und brutal zu Boden gedrückt.

Das Ganze habe sich gegen 22:00 Uhr in der Bahnhofstraße in Oberstdorf zugetragen.

Die Polizei Oberstdorf hat die Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen.

(PI Oberstdorf)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)