11.8.2021 – Unfall in Sölden

12.8.2021 Sölden/Tirol. Am 11.8.2021, um 15:30 Uhr ritt eine 13-jährige Österreicherin in Sölden entlang der Dorfstraße mit einem Pferd auf dem dortigen Gehsteig Tal einwärts.

Zeitgleich lenkte ein 23-jähriger Lenker aus Bosnien-Herzegowina einem Betonmisch-LKW auf der B186 (Ötztal Straße) talauswärts.

Als der LKW im Bereich vom Straßenkilometer 35,300, bei der sogenannten „Schmiedhofbrücke“ auf Höhe des Pferdes war scheute dieses, sodass die Reiterin die Kontrolle über das Pferd verlor.

Unmittelbar danach sprang das Pferd auf die Fahrbahn und kollidierte mit dem LKW im Bereich der beiden hinteren Achsen.

Die 13-Jährige fiel dadurch aus dem Sattel und kam auf der Bundesstraße zu liegen. Die Reiterin wurde dadurch unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung am Unfallort mit der Rettung in das Krankenhaus Zams eingeliefert, wo sie in stationäre Pflege aufgenommen wurden. Das Pferd verendete noch an der Unfallstelle.

Aufgrund des Unfalles musste die Ötztal Straße ca. 2 Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt werden.