12.4.2015 – Party in Sonthofen läuft aus dem Ruder

12.4.2015 Sonthofen/Oberallgäu. Die Abwesenheit der Eltern nutzte ein 17jähriger, um am Samstag eine Hausparty zu feiern.

Im Laufe des Abends artete diese jedoch dermaßen aus, dass die Polizei einschreiten musste.

Einige Gäste hatten sich vor Eintreffen der Streife bereits entfernt.

Zurück blieb schließlich der alkoholisierte 17jährige in einem völlig demolierten Wohnzimmer und einer eingeschlagenen Scheibe an der Eingangstüre.

Die Eltern wurden noch in der Nacht über den Vorfall unterrichtet.

(PI Sonthofen)