12.8.2019 – Verfolgungsfahrt in Oberstaufen

13.8.2019 Oberstaufen. Mit überhöhter Geschwindigkeit näherte sich am Montagabend ein 84-jähriger Autofahrer einer polizeilichen Kontrollstelle in Oberstaufen.

Dabei überfuhr er mehrere aufgestellte Pylonen und missachtete die Anhaltezeichen der eingesetzten Polizeibeamten.

Erst nach einer Verfolgungsfahrt von etwa einem Kilometer konnte der Mann durch einen quergestellten Streifenwagen im Ortszentrum von Oberstaufen gestoppt werden.

Der Rentner stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Alkoholtest ergab über 0,5 Promille.

Durch die alkoholbedingen Ausfallerscheinungen wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Daher musste sich der 84-Jährige einer Blutentnahme unterziehen. Außerdem wurde die Weiterfahrt unterbunden.

(PSt. Oberstaufen)

(Symbolfoto: Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen