14.5.2019 – Unfall in Kempten

15.5.2019 Kempten im Allgäu. Am 14.5.2019, gegen 18:20 Uhr, wollte eine 37-Jährige mit ihrem Pkw von der Oberstdorfer Straße (B19) nach links in die Obere Eicher Straße abbiegen.

Hierbei übersah diese an der dortigen Einmündung einen aus Richtung Immenstadt entgegenkommenden BMW und missachtete dessen Vorfahrt.

Der BMW konnte nicht mehr ausweichen und es kam zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der Zusammenstoß war so heftig, dass der Pkw der 37-Jährigen nach dem Zusammenstoß noch zusätzlich rückwärts gegen ein hinter ihr wartendes Fahrzeug geschleudert worden war.

Insgesamt wurden durch den Unfall drei Personen leicht verletzt.

Da die Fahrzeuge und deren Fahrzeugteile quer über die gesamte Fahrbahn verteilt waren, musste die Oberstdorfer Straße für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge in diesem Bereich komplett gesperrt werden.

Der Verkehr wurde durch die unterstützende Bundespolizei über die Obere Eicher Straße und den Adelharzer Weg umgeleitet.

(VPI Kempten)

(Foto: Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen