14.9.2018 – Canyoningunfall in der Auer Klamm

15.9.2018 Ötz/Tirol. Am 14.9.2018 nahm ein 32-jähriger deutscher Staatsangehöriger an einer Canyoningtour in der Auer Klamm teil.

Gegen 16:40 Uhr sprang er aus einer Höhe von ca. 17 Metern in die darunter liegende Gumpe.

Beim Eintauchen in das Wasser hob er seinen linken Arm seitlich nach oben, wodurch er sich die linke Schulter auskegelte.

Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus nach Zams geflogen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen