15.10.2022 – Polizeieinsatz wegen Spielzeugpistole in Kempten

16.10.2022 Kempten (Allgäu). Am frühen Samstagabend meldete ein Pkw-Fahrer über Notruf bei der Polizei, dass er bei einem jugendlichen Fußgänger, welcher in der Königstraße in Kempten unterwegs war, eine Schusswaffe gesehen habe.

Der junge Mann gehörte offenbar zu einer fünfköpfigen Personengruppe. Dieser zeigte er die Waffe und verbarg sie anschließend wieder unter seiner Jacke.

Nachdem zu der Uhrzeit noch etliche Unbeteiligte in dem Bereich unterwegs waren, wurde mehrere Streifen eingebunden, welche die betreffende Gruppe nach kurzer Fahndung antreffen konnte.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16?]

Bei der anschließenden Kontrolle wurde allerdings bei keiner der Personen etwas Verdächtiges aufgefunden.

Eine weitere Abklärung ergab, dass es sich bei der genannten Waffe um eine Spielzeugpistole gehandelt haben dürfte und sich der bislang unbekannte Betroffene bereits vor dem Eintreffen der Polizei entfernt hatte.

(PI Kempten)

Generated by Feedzy