16.12.2020 – Totz Lockdown zum Einkauf nach Österreich gefahren

17.12.2020 Oberstaufen. Am 16.12.2020, gegen 15:30 Uhr, wurde 2 Personen kontrolliert, welche in Österreich waren um dort einzukaufen.

Hierbei handelt es sich um keine Ausnahme, für deren Zweck die 24-Stunden-Regelung des quarantänefreien Grenzübertritts nach Österreich gilt.

Die beiden Personen wurden wegen eines Verstoßes gegen die Einreisequarantäneverordnung angezeigt.

(PSt Oberstaufen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)