16.8.2021 – Brände nach Blitzeinschlag in Gatterberg

17.8.2021 Gatterberg/Tirol. Am 16.8.2021, gegen 20:20 Uhr, gerieten nach einem Blitzeinschlag zwei Wochenendhäuser in Gatterberg im Gemeindegebiet von Stummerberg in Vollbrand.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruches hielten sich keine Personen in den Wochenendhäusern auf.

Aus derzeitiger Sicht der Ermittlungen kam es im Bereich der über den Objekten verlaufenden Hochspannungsleitung zum Blitzeinschlag.

An mehreren umliegenden Häusern entstanden Beschädigungen an den Verteilerkästen und im betroffenen Bereich fiel der Strom aus.

Die freiwilligen Feuerwehren Stumm, Kaltenbach, Ried im Zillertal und Fügen konnten die Brände erfolgreich bekämpfen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.