16.8.2021 – In Fischen Fußgänger angefahren und geflüchtet

18.8.2021 Fischen/Oberallgäu. Am Montag wurde ein 69-jähriger Fußgänger auf dem Parkplatz von einem Supermarkt in Fischen von einem Pkw angefahren.

Die 74-jährige Pkw-Fahrerin entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne sich nach dem Wohlbefinden des Fußgängers zu erkundigen.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Fußgänger blieb mit einer leichten Verletzung am Bein auf dem Parkplatz zurück.

Gegen die Fahrerin, die über das Kennzeichen an ihrem Pkw ermittelt werden konnte, wurde ein Strafverfahren eröffnet.

(PI Sonthofen)