17.12.2020 – Streit und Beleidigung im Supermarkt in Lindau

18.12.2020 Lindau. Zu einer Streitigkeit in einem Verbrauchermarkt in der Von Behring-Straße in Lindau kam es am Donnerstagnachmittag, gegen 16:00 Uhr.

Ein Kunde erachtete den Sicherheitsabstand eines hinter ihm stehend Ehepaars als zu gering und wies beide auf die Einhaltung des Abstandes hin.

Dies missfiel dem Ehepaar und es kam zu einem Streitgespräch, welches sich dann vor die Eingangstüre verlagerte. Dabei wurden auch diverse Beleidigungen gegenseitig ausgesprochen.

Zur Trennung der beiden Streithähne musste dann die Polizei einschreiten.

Da keine gütliche Einigung bzw. gegenseitige Entschuldigung erfolgte, erstatteten beide Parteien Anzeige.

(PI Lindau)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)