17.2.2018 – „Dicke Luft“ in Oberstdorf

18.2.2018 Oberstdorf/Oberallgäu. Dicke Luft herrschte am Samstagnachmittag in Oberstdorf.

Eine Anwohnerin verständigte die Polizei und teilte mit, dass ein Landwirt auf einem Feld mitten in Oberstdorf seine Gülle ausbrachte.

Die Polizei stellte dann fest, dass gleich aus mehreren Gründen einen Ausbringung nicht rechtens war und stellte die Arbeiten ein.

Nun muss der Landwirt mit einer Geldbuße rechnen.

(PI Oberstdorf)

(Foto: Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen