18.1.2020 – Kinder und Jugendliche in Oberstdorf unter Alkoholeinfluss

19.1.2020 Oberstdorf. Fünf Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 16 Jahren fielen in Oberstdorf auf, weil sie laut Musik an einem öffentlichen Platz hörten.

Hierdurch fühlten sich Anwohner in ihrer Ruhe gestört und verständigten die Polizei.

Bei der Überprüfung staunten die Beamten nicht schlecht, als sie vor Ort feststellten, dass die Gruppe reichlich dem Alkohol gefrönt hatte. Der höchste gemessene Alkoholwert betrug 1,5 Promille.

Vor Ort konnten eine größere Menge harter Alkoholika festgestellt und sichergestellt werden.

Die Kinder und Jugendlichen wurden in Obhut genommen und ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Momentan laufen Ermittlungen gegen die Personen, welche den Alkohol an die Minderjährigen abgegeben oder auch verkauft haben. Sie müssen mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen.

(PI Oberstdorf)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen