19.2.2021 – Gefährlicher Eingriff in der Straßenverkehr in Oberstaufen

20.2.2021 Oberstaufen. Am Freitagnachmittag, 19.2.2021, wurde durch einen aufmerksamen Bürger mitgeteilt, dass im Bereich der Mittelschule in der Kalzhofener Straße in Oberstaufen ein Verkehrszeichen durch einen unbekannten Täter verändert wurde.

Das angebrachte Verkehrszeichen, welches die zulässige Geschwindigkeit 30 km/h vorgibt, wurde mit schwarzer Farbe übersprüht und zeigte nun 80 km/h an.

Zeugen die Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten sich bei der Polizeistation Oberstaufen unter Telefon (08386) 9393-0 zu melden.

(PI Immenstadt)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)