19.5.2020 – Polizeieinsatz in Pfronten-Ried

20.5.2020 Pfronten. Zu einem handgreiflichen Streit kam es am Dienstagnachmittag in einer Wohnung in Pfronten-Ried.

Ein 20-jähriger Mann wollte bei seiner 17-jährigen Freundin in der Wohnung bleiben. Die 19-jährige Schwester war damit nicht einverstanden und wollte den Mann aus der Wohnung drängen.

Dabei kam es zu einer Rangelei zwischen mehreren Personen. Der junge Mann wurde bei der Rangelei leicht verletzt.

Bereits am Vortag gab es einem Streit zwischen den Personen, bei dem zwei Mobiltelefone zu Bruch gingen. Die streitenden Personen wurden von den Beamten getrennt und ein Platzverweis erteilt.

Weitere Ermittlungen zu der Körperverletzung und Sachbeschädigung wurden eingeleitet.

(PSt Pfronten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen