19.8.2021 – Unfall in Schwangau

20.8.2021 Schwangau/Ostallgäu. Am Donnerstagmittag befuhr eine 63-jährige Touristin mit ihrem Pedelec den Fuß- und Radweg entlang der Therme in Schwangau Richtung Grundschule.

Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah sie das Ende des Radwegs und fährt ungebremst in den mittig auf dem Weg angebrachten Pfosten.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Beim Sturz verletzte sich die Dame und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

Der getragene Fahrradhelm verhinderte schwerere Verletzungen.

Am Fahrrad entstand nur geringer Schaden.

(PI Füssen)