2.3.2015 – Betriebsunfall in Memmingerberg

3.3.2015 Memmingerberg. Am Montag, 2.3.2015 gegen 21:50 Uhr, trat in einer Firma im Memmingerberg aus einer Maschine ein Reinigungsmittel aus.

In einer kleinen Halle der Firma trat auf Grund eines technischen Defektes aus einer Maschine geringfügig ein Reinigungsmittel aus.

Die zehn Beschäftigten der Nachtschicht , die sich in der Nähe der Maschine aufhielten und Kontakt zu der Flüssigkeit hatten, klagten teilweise über gesundheitliche Probleme. Sie wurden vom Rettungsdienst zur weiteren Versorgung/Überprüfung ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Feuerwehr Memmingerberg belüftete den Raum und beseitigte die ausgelaufene Flüssigkeit.

Für die Öffentlichkeit bestand keine Gefahr.

(PP SWS)