2.3.2015 – Unfall auf B16 bei Stötten

2.3.2015 Stötten am Auerberg/Ostallgäu. Heute Nachmittag prallte ein Pkw, der mit zwei Personen besetzt war, auf der B16 gegen einen Baum.

Gegen 13:20 Uhr kam eine 57-jährige Fahrzeugführerin, als sie von Marktoberdorf in Richtung Füssen fuhr, auf Höhe der Anschlussstelle Stötten nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Bei dem Aufprall wurden die Fahrerin und ihr 49-jähriger Beifahrer leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus verbracht.

Weshalb der Pkw auf gerader Strecke von der Fahrbahn kam, ist im Moment nicht geklärt.

Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.

(PP SWS, 15:50 Uhr, Bl)