2.5.2015 – Schlägerei nach Konzert in Kempten

3.5.2015 Kempten/Allgäu. Nach einem Konzert einer Südtiroler Band in der BigBox am Samstagabend in Kempten kam es um kurz vor Mitternacht zwischen drei Personen, zwei ca. 30-jährigen Männern sowie einer 21-jährigen Frau aus Österreich zu einem Streit, während welchem sie aufeinander losgingen und einschlugen.

Polizeibeamte konnten die Streitenden schließlich voneinander trennen. Bei der Feststellung der Personalien weigerte sich die Frau, weder ihre Personalien herauszugeben, noch einen Ausweis vorzuzeigen.

Als schließlich einer der Polizisten die am Boden sitzende Dame bat, aufzustehen und sie dabei am Arm gehalten werden musste, rastete diese völlig aus und versuchte, wie wild nach dem Polizeibeamten zu treten.

Dieser konnte den Tritten ausweichen und die junge Frau musste letztlich gefesselt werden. Erst danach beruhigte sie sich wieder. Zu ihrem Verhalten trug wahrscheinlich ihre Alkoholisierung von über 1 Promille bei.

Nachdem nun die Personalien festgestellt werden konnten, durfte die Frau ihren Heimweg antreten. Die Folge ist nun eine Anzeige wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

(Polizeiinspektion Kempten)