2.9.2019 – Unfall in Lechbruck

3.9.2019 Lechbruck. Am Montagabend verursachte ein Fuchs, welcher wohl die Fahrbahn überqueren wollte, am Ortseingang Lechbruck einen mittelschweren Verkehrsunfall.

Der Fahrer des Pkw war von dem Tier so erschrocken, dass er dem Tier auswich und dadurch ein Verkehrsschild und einige Blumen auf einer Verkehrsinsel umfuhr.

Der Fahrer blieb dabei unverletzt, jedoch entstand am Pkw Totalschaden.

Die Straßenmeisterei musste im Anschluss die Unfallstelle reinigen.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen