20.10.2020 – Tanksäule in Langenwang beschädigt und geflüchtet

21.10.2020 Fischen. Gestern Nachmittag vergaß ein bislang unbekannter Kunde an einer Tankstelle in Langenwang nach dem Betanken den Zapfhahn aus dem Fahrzeugtank zu nehmen.

Beim Losfahren riss er diesen ab und verschwand im Anschluss.

Neben dem entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro blieb die Angestellte auch noch auf der zweistelligen Tankrechnung sitzen.

Der verständigten Polizeistreife war es möglich das Kennzeichen auf der Videoüberwachung zu identifizieren.

Die Ermittlungen wegen Verdacht des Tankbetruges und Unfallflucht sind gegen den verantwortlichen Fahrer eingeleitet worden.

(PI Sonthofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)