20.11.2019 – Unfall bei Rieden

21.11.2019 Sonthofen. Gestern spät Nachmittag kam es auf der Illerstraße im Bereich Rieden zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

Verletzt wurde keiner der Beteiligten, der Sachschaden lag bei ca. 300 Euro.

Während der Unfallaufnahme durch die Polizei stellten die Beamten bei dem 22-jährigen Unfallverursacher drogentypische Ausfallerscheinungen fest.

Ein freiwillig angebotener Drogentest schlug positiv auf die Einnahme von Marihuana an.

Der Verdächtige muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge berauschender Mittel verantworten.

(PI Sonthofen)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen