20.12.2020 – Suchaktion in Bad Wörishofen

20.12.2020 Bad Wörishofen. Am Samstagabend meldeten Angehörige einen 75-jährigen Bad Wörishofer vermisst.

Dieser hatte bereits vormittags das Haus auf seinem Fahrrad verlassen. Bis zum späten Abend kehrte er nicht zurück, weshalb die Polizei Bad Wörishofen verständigt wurde.

Es startete eine großangelegte Suche mit mehreren Polizeistreifen sowie Unterstützungskräften durch das THW Memmingen.

In den frühen Morgenstunden konnte der Vermisste dann schließlich in Mindelheim von einem aufmerksamen Passanten aufgegriffen werden, welcher die Polizei verständigte.

Der Vermisste war zum Glück nur leicht unterkühlt und konnte nach kurzer medizinischer Abklärung den Angehörigen übergeben werden.

Ein von ihm mitgeführter GPS-Tracker zeigte eine zurückgelegte Fahrstrecke von weit über 50 Kilometer an.

(PI Bad Wörishofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)