21.5.2014 – Unfall in Marktoberdorf

22.5.2014 Marktoberdorf. Zu einem Verkehrsunfall kam es gestern gegen 19.30 Uhr in Marktoberdorf. Eine 34-jährige Pkw Fahrerin fuhr rückwärts aus ihrer Garage auf die Hauptstraße aus.

Als sie mit ihrem Mazda nach einigen Metern ohne zu Blinken nach links in eine Einfahrt einbiegen wollte, kollidierte sie mit einem überholenden Pkw.

Der 20-jährige Fahrer des BMW fuhr zuvor an den am Fahrbahnrand parkenden Fahrzeugen vorbei. Trotz eingeleiteter Vollbremsung konnte ein Zusammenstoß nicht mehr vermieden werden. Der gesamte Sachschaden wird auf 8000 Euro beziffert.

Die Unfallverursacherin sowie die Beifahrerin im BMW wurden leicht verletzt.

(PI Marktoberdorf)