21.5.2020 – Unfall bei Doren

22.5.2020 Doren/Vorarlberg. Ein 16-jähriger Moped-Lenker fuhr am 21.5.2020 gegen 16.15 Uhr auf der Dorenerstraße (L 20) von Doren kommend in Richtung Sulzberg.

Auf Höhe Km 1,55 wurde der 16-Jährige durch ein Insekt unter dem Helmvisier abgelenkt und geriet in die Fahrbahnmitte. Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Pkw, welcher von einem 20-jährigen Mann gelenkt wurde.

Der 16-Jährige zog sich Verletzungen noch unbestimmtes Grades zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber „C8“ in LKH Bregenz geflogen. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt, an beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die L20 musste von 16:45 bis 18:30 Uhr komplett gesperrt werden.

Polizeiinspektion Hittisau

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen