21.5.2022 – Unfall in Innsbruck

21.5.2022 Innsbruck/Tirol. Am 21.5.2022, gegen 00:15 Uhr, bog ein 39-jähriger Österreicher als Lenker eines PKWs in Innsbruck an einer Kreuzung hinter mehreren Fahrzeugen herfahrend nach links ab. Dabei übersah er einen aus der Gegenrichtung geradeausfahrenden PKW, der von einem 56-jährigen Österreicher gelenkt wurde.

Bei der darauffolgenden Kollision der PKWs in der Kreuzung erlitt der 39-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck verbracht.

Ein Fahrzeug musste vom Abschleppdient entfernt werden.

Im Einsatz standen die Rettung, der Abschleppdienst und die Polizei.

Nach Abschluss der Erhebungen wird Anzeige an die zuständigen Behörden erstattet.

Bearbeitende Dienststelle: VI Innsbruck