22.9.2021 – Betrüger gerät in Hopferau an pensionierten Polizisten

23.9.2021 Hopferau/Ostallgäu. Am Mittwochmittag erhielt ein pensionierter Polizist einen Anruf von seinem angeblichen Neffen.

Dieser hatte angeblich einen Verkehrsunfall in Ulm und bräuchte nun dringend Geld.

Für diese Forderung hatte sich der Täter das falsche Opfer ausgesucht, die Kollegen aus Füssen „übernahmen“ den Fall unverzüglich.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die Polizei nimmt dies nochmals zum Anlass davor zu warnen, am Telefon allzu leichtgläubig zu sein. Bitte seid kritisch und hinterfragt solche Anrufe genau.

(PI Füssen)