23.12.2020 – Unfall in Nesselwängle

24.12.2020 Nesselwängle/Tirol. Am 23.12.2020, gegen 18.00 Uhr, lenkte ein 48-jähriger österreichischer Staatsbürger seinen PKW auf einer Gemeindestraße vom Weiler Rauth in Nesselwängle in Richtung Ortszentrum.

In einer scharfen Linkskurve fuhr er aus bisher ungeklärter Ursache geradeaus, durchbrach mit seinem PKW die Leitblanken und stürzte, nachdem er sich 2 Mal überschlagen hatte, ca. 50 in die Tiefe, wo sein PKW auf dem Dach liegend zum Stillstand kam.

Der Mann konnte sich selbst aus dem PKW befreien und bei einem nahegelegenen Haus um Hilfe bitten.

Am PKW entstand Totalschaden, der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das BKH Reutte eingeliefert.