23.4.2015 – Unfall in der Breitachklamm

24.4.2015 Oberstdorf/Oberallgäu. Bei Felsarbeiten in steilem Gelände im Bereich Tiefenbach-Breitachklamm wurde gestern, gegen 14.30 Uhr, ein 53-jähriger Arbeiter verletzt.

Ein größerer Fels löste sich ohne Fremdverschulden und traf den Mann am Bein, wobei er eine Fraktur erlitt.

Er wurde von der Bergwacht Oberstdorf geborgen und in das Krankenhaus eingeliefert.

(PI Oberstdorf)