24.11.2022 – Alkoholgeruch bei Verkehrskontrolle in Ottobeuren festgestellt

25.11.2022 Ottobeuren/Unterallgäu. Am Donnerstag, 24.11.2022, gegen 17:20 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung in der Zeppelinstraße einen 62-jährigen Pkw-Lenker. Bei der Kontrolle stellte die Streife bei diesem deutlichen Mundalkoholgeruch fest.

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille.

Die Beamten unterbanden dem Mann die Weiterfahrt.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16?]

Ihn erwarten nun eine mindestens einmonatiges Fahrverbot, sowie eine Geldbuße über 500 Euro.

(PI Memmingen)

Generated by Feedzy