24.11.2022 – „Lachen ist gesund“: Wieder mehr Aktionen im SPH Waal

24.11.2022 Landkreis Ostallgäu. In den vergangenen Wochen konnten am Senioren- und Pflegeheim Waal wieder vermehrt Veranstaltungen stattfinden.

Aufgrund der Corona-Pandemie musste dort zum Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner auf viele Aktivitäten verzichtet werden.

Unter anderem führte der Theaterverein Unterdießen das Stück „Deifi-Sparifankerl“ auf. Zusätzlich zur Darbietung konnte ein Teil der Bewohnerinnen und Bewohner bei den Vorbereitungen hinter die Kulissen zusehen und dem einen oder anderen in der Garderobe beim Schminken über die Schulter.

„Ein weiterer Höhepunkt im November war der Besuch des Kindergartens Waal“, berichtete Einrichtungsleiterin Madita Lang. Die Kinder besuchten die Bewohnerinnen und Bewohner am Sankt-Martins-Tag und hatten verschiedene Martinslieder im Gepäck. Als Überraschung übergaben die Kinder jedem Wohnbereich eine bunte selbstgebastelte Laterne. 

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16?]

Ganz nach dem Motto „Lachen gesund ist“ waren im Senioren- und Pflegeheim Waal außerdem zwei Klinikclowns zu Besuch. Die beiden unterhielten die Bewohnerinnen und Bewohner mit ihrem Handvogel und einer Handpuppe. Durch eine Spende der Bürgerstiftung Ostallgäu konnten mit den Veranstaltungen „Gedächtnistraining“ und „Fit mit Bewegung“ zwei kostenfreie Aktivitäten für die körperliche und geistige Gesundheit angeboten werden.

„Wir möchten sich auf diesem Weg herzlich bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern bedanken, die alle auf Ihre Art und Weise viel Freude in die Einrichtung gebracht haben“, sagt Madita Lang, Leiterin des Senioren- und Pflegeheims in Waal.

Generated by Feedzy