25.10.2018 – Schlagstock und Betäubungsmittel auf der A7 bei Füssen sichergestellt

26.10.2018 Pfronten. Gegen 14.00 Uhr kontrollierte die Grenzpolizei Pfronten am 25.10.2018 auf der A7 bei Füssen die Insassen eines Pkws, der von Italien über Österreich eingereist war.

Eine 26-jährige Mitfahrerin hatte in ihrer Tasche sieben Joints, eine 21-jährige Mitfahrerin ein Pfefferspray und einen Teleskopschlagstock dabei.

Außerdem hatte der 32-jährige Fahrer Dopingmittel bei sich.

Die Beamten stellten die Gegenstände sicher und zeigten die Besitzer wegen Verstößen gegen das Waffen- bzw. Betäubungsmittelgesetz an.

(GPS Pfronten)

(Foto: Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen