26.10.2022 – Unfall im Einmündungsbereich der B12, Abzweigung Seltmans

27.10.2022 Weitnau/Oberallgäu. Am Mittwochabend kam es auf dem Einmündungsbereich der B12, Abzweigung Seltmans, zu einem schwerwiegenden Verkehrsunfall.

Ein 28-Jähriger befuhr zunächst mit seinem Pkw die B12 von Waltenhofen kommend in Richtung Isny. Höhe Weitnau wollte er dann nach links in Richtung Seltmans abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 63-Jährigen in dessen Pkw. Es kam zum Frontalzusammenstoß.

Bei dem Aufprall wurde der 28-Jährige leicht verletzt. Sein 63-jähriger Unfallgegner wurde vorsorglich in ein Klinikum eingeliefert, trug vermutlich aber ebenfalls nur leichte Verletzungen davon.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16?]

Zur Aufnahme des Verkehrsunfalles musste der Einmündungsbereich für knapp zwei Stunden gesperrt werden. Die freiwilligen Feuerwehren Weitnau und Sibratshofen waren mit etwa 30 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen im Einsatz. Zudem musste von der Straßenmeisterei Kempten ausgelaufenes Motoröl abgebunden, und eine entsprechende Beschilderung errichtet werden.

(VPI Kempten)

Generated by Feedzy