26.7.2021 – Unfallflucht in Schwangau

27.2021 Schwangau/Ostallgäu. Am Montag ereignete sich gegen 14:55 Uhr eine Verkehrsunfallflucht in der Füssener Straße in Schwangau.

Ein bis dato unbekannter Fahrzeugführer stieß beim Wenden mit seinem Pkw rückwärts gegen eine Grundstücksmauer. Er begutachtete den Schaden und entfernte sich dann von der Unfallstelle, ohne seine Daten zu hinterlassen.

Eine aufmerksame Zeugin konnte den Unfallhergang beobachten. Dadurch konnte der Täter schnell ermittelt werden.

Diesen erwartet nun eine Anzeige wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Die Mauer wurde ca. 10 cm nach rechts versetzt, der Sachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt.

Am Pkw des Verursachers wurde die linke hintere Seite zerkratzt, der Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

(PI Füssen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)