27.6.2020 – Unfall in der Starzlachklamm

28.6.2020 Burgberg. Ein 56-jähriger Mann kletterte am Samstag-Nachmittag, 26.6.2020, alleine mittels Seilklemme an der Kletterroute in der Starzlachklamm.

Aufgrund von einsetzendem starken Regen brach er ab und packte seine Ausrüstung zusammen. Dabei rutschte er oberhalb des Umlenkers die Kletteroute fast bis zum Wandfuß ab.

Der Kletterer hatte Glück im Unglück, weil sein Rucksack den Aufprall auf den Rücken bremste.
Die Bergwacht Sonthofen barg den dennoch schwer verletzten Mann mittels Gebirgstrage.

Mit dem Rettungshubschrauber Christoph 17 wurde er schließlich ins Klinikum nach Kempten geflogen.

Die Alpine Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West hat die Ermittlungen übernommen.

(KPI Memmingen – Kriminaldauerdienst)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen