27.8.2020 – Vorschriftswidriges Mottfeuer in Oberstaufen

28.8.2020 Oberstaufen. Was am Donnerstagmitttag zunächst als unklare Rauchentwicklung mitgeteilt wurde, entpuppte sich als ein angemeldetes Mottfeuer.

Allerdings war das Feuer zuvor außer Kontrolle geraten und hatte eine Grünfläche von 25 mal 15 Metern niedergebrannt. Auch der vorgeschriebene Abstand zum Wald wurde nicht eingehalten.

Zudem wurde kein Löschmaterial vor Ort vorgehalten. Die Feuerwehr musste allerdings nicht mehr eingreifen.

Den 66-jährigen Betreiber des Mottfeuers erwartet nun eine Anzeige.

(PSt Oberstaufen)

The post 27.8.2020 – Vorschriftswidriges Mottfeuer in Oberstaufen first appeared on ? Allgaeu-Tipp.de – Urlaub und Freizeit im Allgäu.