28.2.2015 – Unfall bei Eisenberg

28.2.2015 Eisenberg/Ostallgäu. Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn und einer in diesem Fall nicht angepassten Geschwindigkeit kam ein 28-jähriger BMW-Fahrer in der Nacht von Freitag auf Samstag ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn.

Dabei kollidierte er mit der entgegenkommenden 35-jährigen VW-Fahrerin. Verletzt wurde bei diesem Zusammenstoß niemand.

Jedoch entstand am BMW ein wirtschaftlicher Totalschaden. Am VW wurde die linke vordere Fahrzeugseite beschädigt. Nach ersten Schätzungen der Polizei dürfte sich der Gesamtschaden auf ca. 12.000 Euro belaufen.

(PI Füssen)