29.10.2018 – Verkehrsunfallflucht in Sonthofen

30.10.2018 Sonthofen. Gestern früh betankte ein Pkw-Fahrer sein Fahrzeug an einer Tankstelle in der Rudolf-Diesel-Straße.

Nach Abschluss vergaß der 80-jährige Mann den Schlauch aus dem Tank zu ziehen und fuhr los.

Offensichtlich wurde er durch einen lauten Krach darauf aufmerksam gemacht.

Er hielt an, legte die beschädigte Zapfpistole auf die Seite um anschließend weiter zu fahren ohne sich um die Regulierung des Schadens in Höhe von ca. 1.500 Euro zu kümmern.

Ein unbeteiligter Tankkunde hatte den Vorfall jedoch beobachtet und diesen samt notiertem Kennzeichen dem verantwortlichen Leiter des Geschäftes mitgeteilt.

Noch am gleichen Tag wurde der Mann durch die Polizei ausfindig gemacht.

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

(PI Sonthofen)

(Foto: Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen